Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Ich bin einverstanden

Schule

Er ist ein bekannter Experte auf dem Gebiet "Leben in der Arktis". Seit dem Jahre 2001 lebt er seine Passion und reist und arbeitet im Gebiet der Arktis - oft abgeschnitten von der Zivilisation für viele Monate.

Eindrucksvolle Fotos über die eisige Schönheit des Nordens und das Leben der Polarbären unter Extrembedingungen waren Thema seines Vortrags, der bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang fand.

Im Anschluss an Granaths Präsentation, die in englischer Sprache stattfand, stellte das Publikum interessierte Fragen zum Forschen und Leben Granaths in einer völlig anderen Welt.

Ein Vortrag, der nicht nur die Unterrichstfächer Geografie, Biologie und Englisch berührte, sondern vor allem die Zuschauer, die darauf hoffen, in einem Jahr ein Update Granaths zu seinen Arktis-Expeditionen zu erhalten und ihn erneut als Gast an der ASH begrüßen zu dürfen.